Nordsee-ServiceCard

Die Nordsee-ServiceCard (NSC) ist eine einzigartige Vorteilskarte an der ostfriesischen Nordseeküste mit vielen Attraktionen und Vorteilen. Sie ist außerdem euer Beleg für die Bezahlung des Gästebeitrages. Die folgenden Orte sind dem Verbund angeschlossen:

Krummhörn-Greetsiel, Norden-Norddeich, Dornum, Esens-Bensersiel, Neuharlingersiel, Werdum, Carolinensiel-Harlesiel, Wangerland, Varel-Dangast und Butjadingen.

In Esens-Bensersiel genießt ihr durch die NSC viele Vorteile.

Gratis gibt es:

  • Zugang zum Strand
  • Meerwasserfreibad direkt am Strand
  • Eintritt in das Nationalpark-Haus Wattenhuus
  • buntes Kinder- und Jugendprogramm  
  • Indoor-Sandspielplatz Bennis Abenteuerland
  • Abenteuerspielplatz am Strand mit Kletterschiff und Seilbahn
  • Deichspaziergang und Stadtführungen in Esens-Bensersiel
  • Geführte Fahrradtouren um Esens

Und hier gibt es Ermäßigungen:

  • Urlauberbus: 1 Euro je Richtung und Person (weitere Infos auf der Internetseite www.urlauberbus.info)
  • Eintritt in die Nordseetherme inkl. Erstattung der Parkgebühren 
  • Eintritt in den Indoor-Spielpark Klabautermann in Esens
  • Wattwanderungen im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer
  • Eintritt in das Museum „Leben am Meer“, in das August-Gottschalk-Haus und in das Bernsteinmuseum in Esens
  • Traditionelle Tee-Zeremonie in Bensersiel
  • Eintritt zu Konzerten, Vorträgen und weiteren Veranstaltungen

Auf www.die-nordseeküste.de erfahrt ihr mehr über die angebotenen Vorteile in den Partner-Orten!

 

Gästebeitrag allgemein

Was macht eigentlich den besonderen Reiz und das Flair der deutschen Kurorte aus? Unsere Kurorte sind sehr gepflegte, saubere Orte mit vielen Einrichtungen und Veranstaltungen, die für das Wohlergehen unserer Gäste geschaffen wurden.
Dazu gehören Strände, Spazierwege und Bänke ebenso wie Sanitäreinrichtungen oder die Gutachten für Luftqualität oder Service-Prüfungen. All diese angenehmen Details, die in ihrer Summe das Gesicht und den Service eines Kurortes bilden, kosten Geld. Als Gegenleistung für die Nutzung dürfen deutsche Kurorte deshalb einen Gästebeitrag erheben. Die Einzelheiten des Gästebeitrages sind in den Gästebeitragssatzungen der jeweiligen Gemeinden genau geregelt.

Gästebeitrag auch bei einem Tagesausflug auf die Insel Langeoog: auf Langeoog wird der Gästebeitrag über die LangeoogCard abgerechnet. euer Exemplar erhaltet ihr beim Kauf des Fährtickets im Fährhaus Bensersiel. Besonders schön: In der Hauptsaison ist der Besuch in der Badewelt auf der Insel unter Vorlage der LangeoogCard für 1,5 Stunden kostenlos, in der Nebensaison sogar für 2 Stunden.

Satzung der Gemeinde Esens-Bensersiel

Satzung der Gemeinde Langeoog

  • FOLGE UNS